Rommé

Rommè bei Stargames online spielenUnter dem Namen Rommé ist ein Kartenspiel bekannt, bei dem zwei bis sechs Personen teilnehmen und gegeneinander antreten.

Der ursprüngliche Name dieses Spiels, das wahrscheinlich in den Vereinigten Staaten erfunden wurde, lautet Rummy, allerdings wurde der Begriff in Deutschland ein wenig abgewandelt, sodass der Name eher nach einem französischen Ursprung klingt. 

Genau wie bei vielen anderen Kartenspielen gibt es auch beim Rommé mehr als nur eine Variante. Eine der bekanntesten Alternativen ist sicher das Spiel Canasta, das unter diesem oder unter leicht abgewandelten Namen auch in vielen Online-Casinos zu finden ist.

Darüber hinaus ist in Deutschland allerdings vor allem die Variante mit Auslegen verbreitet. Dabei werden zwei Kartenspiele mit jeweils 52 Karten verwendet, außerdem sind insgesamt sechs Joker ebenfalls Teil des Spiels. Grundsätzlich geht es darum, dass man alle Karten, die man auf der Hand hat, in bestimmten Kombinationen auf dem Tisch ablegt.

Dazu ist es im Verlauf des Spiels möglich, an die von den Mitspielern ausgelegten Kombinationen anzulegen. Die Joker sind natürlich eine große Hilfe, schließlich gelten diese als Ersatz für alle anderen Karten und können so dafür sorgen, dass es deutlich leichter wird, die nötigen Kombinationen zu erstellen. Komplizierter wird es jedoch dadurch, dass man beim Rommé immer wieder neue Karten aufnehmen muss.

Wo kann man im Internet Rommé spielen?

Bereits seit vielen Jahren ist das Kartenspiel Rommé in Deutschland sehr beliebt. Obwohl es keine genauen Zahlen gibt, dürften mehrere Hunderttausend Deutsche regelmäßig bei diesem Spiel aktiv sein. In der Regel geht es dabei um einige Runden mit Freunden oder Bekannten, teilweise wird dabei sogar um ein wenig Geld gespielt.

Wer allerdings nicht die Möglichkeit hat, an solchen Runden teilzunehmen, findet mittlerweile auch den einen oder anderen Anbieter im Internet, bei dem Rommé ebenfalls zum Portfolio gehört. Ein gutes Beispiel dafür ist das Stargames Casino. Dieses Online-Casino gehört bereits seit vielen Jahren zu den bekanntesten Namen in der gesamten Branche, zudem haben sich die Verantwortlichen das Ziel gesetzt, möglichst viele Spieler mit ihrem Angebot anzusprechen.

Aus diesem Grund finden Sie hier mittlerweile eine breite Palette an traditionellen Kartenspielen, die Sie vielleicht sogar noch aus Ihrer Kindheit kennen. Dazu zählen unter anderem Alternativen wie Mau Mau, Schafkopf oder Canasta, das klassische Rommé ist ein weiterer Titel, der gut in diesen Bereich passt. Falls Sie nicht mehr genau wissen, wie das Spiel verläuft, finden Sie bei Stargames natürlich eine umfangreiche Rommé Spielanleitung, die Ihnen den Einstieg deutlich vereinfachen dürfte.

Rommè mit Echtgeld bei Stargames online spielen

Gibt es einen besonderen Bonus beim Rommé im Online-Casino?

In vielen Casinos im Internet werden vor allem neue Spieler mit speziellen Boni und anderen Aktionen angesprochen. Zudem gibt es immer wieder Aktionen, mit denen Bestandskunden dazu gebracht werden sollen, neue Spiele zu testen oder bereits vorhandene Alternativen erneut zu nutzen. Allerdings sind solche speziellen Angebote eher im Bereich der Online-Slots verbreitet, bei denen es möglich ist, Spieler mit Freispielen anzusprechen und es ihnen auf diese Weise zu ermöglichen, die eine oder andere Runde ganz ohne Risiko zu spielen.

Obwohl man sein eigenes Geld nicht riskieren muss, ist es mit Hilfe von Freispielen trotzdem möglich, echte Gewinne zu riskieren. Bei Rommé oder anderen Kartenspielen sind solche Boni hingegen eher selten, allerdings haben Sie hier die Chance, den ganz normalen Bonus, den Sie oft als Gutschrift zusätzlich zu einer Einzahlung auf Ihr Konto im Casino erhalten, zu setzen.

Mit einem solchen Bonus ist es ebenfalls möglich, das Risiko Ihrer Einsätze deutlich zu reduzieren, gleichzeitig haben Sie allerdings die Gelegenheit, mit Ihren Fähigkeiten am Kartentisch ein wenig Geld zu verdienen.

Wenn Sie zu den Spielern gehören, die sehr gut mit den Karten beim Rommé umgehen können, ist es hier also möglich, Ihr Guthaben ein wenig aufzubessern.

Ist es möglich, Rommé kostenlos zu spielen?

Viele Spieler, die im Internet auf Rommé stoßen, haben schon längere Zeit nicht mehr in der echten Welt gespielt. Es ist schließlich nicht immer ganz einfach, ausreichend Mitspieler zu finden, die gerade die Zeit haben, sich für eine Runde zu begeistern. Aus diesem Grund ist das Internet auch für Kartenspiele wie Rommé so beliebt, allerdings sollten Sie nicht unbedingt sofort Ihr eigenes Guthaben riskieren.

Stattdessen ist es in einem Online-Casino wie bei Stargames durchaus möglich, die Rommé Spielregeln zunächst einmal in der kostenlosen Version wieder aufzufrischen. In dieser Variante erhalten Sie ein virtuelles Guthaben und nehmen damit Ihre Einsätze am Tisch vor. Das bedeutet, dass sich der Ablauf des Spiels nicht vom ganz “normalen” Ablauf mit echten Einsätzen unterscheidet, allerdings sind die Gewinne nur virtuell, Sie sollten also nicht in zu große Freude ausbrechen.

Sobald Sie sich dann wieder mit den Rommé Spielregeln vertraut gemacht haben, können Sie Rommé bei Stargames natürlich auch um echte Einsätze spielen. Alles in allem bietet dieses traditionelle Kartenspiel Ihnen also tolle Möglichkeiten sowie ein umfangreiches Paket an Chancen – ganz abgesehen von der guten Unterhaltung, die hier über viele Stunden hinweg garantiert ist.

Welche Tricks sollte man bei diesem Spiel beachten?

Wenn Sie Rommé spielen, sollten Sie natürlich vor allem die Rommé Karten genau kennen. Oben wurde schon kurz erwähnt, dass es sich dabei um zwei Kartenspiele mit jeweils 52 Karten sowie um sechs Joker handelt. Das bedeutet, dass Sie die Wahrscheinlichkeiten genau berechnen können, etwa wenn es darum geht, einen Joker aufzunehmen oder eine ganz bestimmte Karte, die Sie zum Vervollständigen einer Kombination benötigen.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Strategien. Manche Spieler legen sofort aus, wenn sie dazu die Möglichkeit haben, andere behalten ihre Karten hingegen so lange wie möglich auf der Hand. Das führt zwar dazu, dass das Spiel ein wenig unübersichtlich werden kann, allerdings bieten Sie Ihren Mitspielern auf diese Weise weniger Gelegenheiten, um ihre eigenen Karten anzulegen und eventuell das Spiel zu beenden.

Alles in allem sollten Sie sich also nicht nur selbst überlegen, mit welcher Strategie Sie am Tisch agieren wollen. Sie sollten auch darauf achten, wie Ihre Mitspieler vorgehen und sich darauf im Laufe der Zeit einstellen. Mit Hilfe der richtigen Strategie ist es schließlich möglich, selbst mit relativ schlechten Rommé Karten eine Runde zu gewinnen und sich so einen Vorteil zu erarbeiten.