• Home
  • >> Fruitinator

Fruitinator Slot

Warum sind Früchte-Slots so beliebt? Eine gute, immer wieder gestellte Frage, die sich nicht so einfach beantworten lässt. Glücksspielautomaten mit Früchte-Symbolen erinnern an die gute, alte Zeit, und Nostalgie ist angesagt. Manchmal möchte man einen hochmodernen Online Slot spielen, manchmal eben einen Automaten, der sich auf wesentliche konzentriert. Und genau da kommt der Merkur Slot Fruitinator ins Spiel.

 Die Geschichte von Früchte-Slot

 Wir haben die Geschichte der Früchte-Slots wie eben Fruitinator von Merkur oder dem Jolly Fruits Slot von Novoline bereits zuvor erzählt. Aber es ist immer wieder wert, sich vor Augen zu führen, dass Früchte nicht ohne Grund die populärsten Gewinnsymbole sind, zugleich aber auch völlig andere Symbole heute dominieren könnten, wäre die Geschichte anders verlaufen.

 Die Geschichte der Glücksspielautomaten ist rund 150 Jahre alt. Die ersten in den USA erfundenen Maschinen besaßen als Gewinnsymbole die Freiheitsglocke, die Sie heute noch in Philadelphia besichtigen können. Deshalb finden Sie in vielen klassischen Online-Slots auch noch die Glocke - Fruitinator ist da keine Ausnahme. 

 Gewinnen konnten die Spieler im ausgehenden 19. Jahrhundert noch kein Geld, sondern Sachgewinne - in der Kneipe konnte sich das beispielsweise um Freibier handeln. Die Sachpreise blieben für lange Zeit erhalten.

 Einige Jahrzehnte später erkannte die Bell-Fruit Gum Company das Werbepotenzial der “einarmigen Banditen” (so sahen die Geräte damals tatsächlich aus). Wie wäre es, wenn man die verschiedenen Geschmackssorten, die der Fruchtgummi-Hersteller anbot, in den Slot-Maschinen anpreisen würde? 

 Die Geschmacksrichtungen lauteten Orange, Zitrone, Kirsche, Pflaume und Wassermelone (wir bei starspiele.net haben immer noch kein Wassermelone-Kaugummi probiert) - und so landeten diese Symbole zusammen mit der Glocke und der Glückszahl Sieben in der Maschine. Die Bell-Fruit Gum Company gibt es schon lange nicht mehr, aber die Früchte-Slots blieben. 

 Die Kaugummis gab es damals übrigens als Gewinn, was für die Hersteller der Automaten durchaus einen Vorteil darstellten: Viele US-Bundesstaaten waren nämlich schon damals vehement gegen Glücksspiel eingestellt, aber gegen Gewinne in Lebensmittel-Form konnten sie weniger einwenden.

 Wer weiß, welche Symbole ansonsten heute dominieren würden? Hätte diese Geschichte in Deutschland stattgefunden, dann würden wir vielleicht verschiedene Brotsorten sehen - auch wenn die ein bisschen schwerer auseinanderzuhalten sind.

Wie spielt man Merkurs Fruitinator Slot? 

Fruitinator PaytableZunächst einige allgemeine Informationen: Beim Fruitinator Slot gibt es fünf Rollen und fünf Gewinnlinien - die Zahl der Gewinnlinien ist in diesem Geldspielautomat festgelegt und kann nicht verändert werden. Der kleinste Einsatz beträgt 5 Cent, der Höchstbetrag liegt bei 10 Euro. Hier sind also einige nette Gewinne möglich.

Die Gewinnauszahlung im Fruitinator Online Slot liegt bei 96,1 Prozent, womit wir einen der großen Vorteile von Online Casinos gegenüber landbasierten Spielhallen angesprochen haben. In Merkur Spielhallen finden Sie angesichts der Betriebskosten nämlich nur eine Quote von knapp 70 Prozent, also weit weniger. 

 Da Sie nun die Geschichte der Früchte-Slots kennen, müssen wir nicht lange die Gewinnsymbole erklären, die Sie bei Fruitinator finden. Die klassischen Früchte sind alle vertreten, ebenso die Freiheitsglocke sowie die Sieben. Um zu gewinnen, müssen Sie drei der Symbole auf einer Gewinnlinie sehen, bei der Kirsche reichen bereits zwei Symbole. 

 Die Sieben bringt den höchsten Gewinn - schon drei Zahlen auf einer Gewinnlinie bedeuten eine 200-fache Auszahlung, fünf Symbole bedeuten eine 10.000-fache Auszahlung. Die Glocke bringt bis zu einem 5.000-fachen Gewinn, die Melone und die Pflaume bedeuten maximal einen 1.500-fachen Gewinn und Orange und Zitrone bedeuten maximal eine 500-fache Auszahlung. Die Kirsche ist das Symbol mit der niedrigsten Auszahlung: Bis zu 400-mal gibt es zurück, was Sie investiert haben.

 Und das ist eigentlich auch schon alles, was Sie zum Fruitinator Slot wissen müssen. Es gibt keine großen Fruitinator Tricks, die Sie beachten sollten, spielen Sie einfach los und haben Spaß. 

Welche Fruitinator Bonusspiele gibt es? 

 Wie in allen klassischen Geldspielautomaten gibt es auch bei Fruitinator keine Bonusrunden. Sie müssen also nicht auf Wild- oder Scatter-Symbole achten. Was es hier gibt, ist das bei Merkur übliche Risikospiel. Sofern Sie unter 140 Euro liegen, können Sie entweder das Kartenspiel (bei dem Sie auf Rot oder Schwarz setzen) oder die Gewinnleiter wählen. Sie können kleinere Gewinne also deutlich erhöhen, aber auch verspielen. 

 Wenn Sie nichts riskieren wollen, sammeln Sie einfach Ihren Gewinn ein und spielen weiter.

 Fruitinator kostenlos spielen

 Wir betonen es an dieser Stelle immer wieder: Unsere Slotmaschinen-Tests können nur einen Anhaltspunkt für Sie sein, um Ihre Aufmerksamkeit auf Geldspielautomaten zu lenken. 

Welcher Spieltyp sind Sie? Mögen Sie aufwendige Bonusrunden, die für Abwechslung sorgen, aber oft auch eine niedrige Auszahlungsquote bedeuten? Bevorzugen Sie klassische “No Frills”-Spiele, die sich auf das wesentliche konzentrieren?

Je nachdem, wie Ihre Antwort ausfällt, wird auch Ihre Meinung zum Fruitinator Slot sein. Zum Glück können Sie den Fruitinator Slot kostenlos spielen. Im deutschsprachigen Stake 7 Casino lässt sich der Merkur Slot im Fun-Modus so lange spielen, wie man möchte. Nach einiger Zeit bekommen Sie den Hinweis, ob Sie nicht vielleicht lieber für Echtgeld spielen wollen. So können Sie sich bald eine eigene Meinung bilden.

Fruitinator mobil spielen 

 Merkur hat noch nicht all seine Geldspielautomaten für Handycasinos umgesetzt. Dies gilt auch für Fruitinator, der Slot lässt sich noch nicht mobil spielen. Wenn Sie einen Merkur Früchte-Slot im Handycasino spielen wollen, bietet sich etwa Fruits & Candies, eine Abwandlung des klassischen Spiels, an. 

 Das Stake7 Casino verspricht aber eine Umsetzung weiterer Titel wie Blazing Star oder Magic Mirror Deluxe. Vielleicht folgt Fruitinator also demnächst. 

 Wo können Sie den Fruitinator Slot spielen?

 Wenn Sie den Fruitinator Slot spielen wollen, bieten sich vor allem das Stake7 Casino sowie das Sunmaker Casino an - zwei der wenigen Anbieter von Merkur Slots im Internet.

 Wir sind sehr angetan von dem Online Casinon, die beide deutsche Betreiber und eine Lizenz aus Malta haben. 

 Dies bedeutet, dass Sie beim Kundenservice auf jeden Fall einen Mitarbeiter finden, der mit Ihnen Deutsch reden kann. Derzeit bekommen Sie im Stake7 Casino einen 100-prozentigen Willkommensbonus von bis zu 400 Euro - Grund genug also, das Online Casino auszuprobieren und den Fruitinator Slot zu spielen und zu gewinnen. Bei Sunmaker erhielten Sie 150 Prozent Willkommensbonus von bis zu 150 Euro, wobei Sie sogar bis zu 3000 Euro bei der Ersteinzahlung kassieren können.

 Fazit

 Ob Ihnen der Fruitinator Slot gefällt, hängt wirklich davon ab, ob Sie klassische Früchte-Slots wie Sizzling Hot, Golden 7 oder Jolly Fruits mögen. Dies alles sind Varianten des seit 100 Jahren bewährten Spiels. 

Wenn Sie sich gerne mal auf das wesentliche Spielgeschehen konzentrieren, können wir den Spielautomaten nur empfehlen. Die hohe Auszahlungsquote bei Fruitinator spricht jedenfalls für sich. 

Sunmaker